Städtereise Paris

Die Zuckerbäckerkirche

Sacré-Cœur ist die Hauptattraktion von Montmartre und so ist der Menschenandrang hier natürlich nicht unbedingt geringer - der Touristenrummel ist echt heftig und wir sind sofort wieder von unzähligen Souvenirverkäufern umringt.

Allerdings ist die weiße Basilika wirklich eine Augenweide und der Ausblick von hier oben ist einfach grandios. Wer kann es den Menschen also verdenken, dass sie dieses Schmuckstück anschauen wollen...

Die vielleicht schönste Kirche von Paris wurde nach dem preußisch-französischen Krieg 1870-71 und der Pariser Kommune zum Gedenken an all die Gefallenen während dieser blutigen Phase der französischen Geschichte erbaut.

Der Sakralbau ist dem Markusdom in Venedig nachempfunden und wird wegen seinen größeren und kleineren strahlenden Kuppeln liebevoll als Zuckerbäckerkirche betitelt.

Wir umrunden die Kirche einmal und schauen uns natürlich auch das prachtvolle Innere an. Und da bei unserem Besuch auch gerade wieder eine Messe beginnt, kommen wir zusätzlich noch einmal in den Genuss der Akkustik und der eindrücklichen Atmosphäre.